Mensch und die Digitalisierung – Wie kriege ich´s gebacken?

Das Kommunikations-Highlight des Jahres steigt tief in die Welt der Digitalisierung ein und beleuchtet die Bedeutung der „Schnittstelle Mensch“ für das backende Handwerk, denn der Mensch bleibt auch in Zukunft der Dreh- und Angelpunkt, das Nadelöhr, durch das alle Informationen und Kommunikationen hindurch müssen.

Das sind die Top-Themen des BÄKO-Workshops 2016 in Würzburg

Vom Handy versklavt – von E-Mails getrieben?

Die Marke „ICH“

Überall „CONNECTED“ es

Mythos Stress – Wege zu Leistungslust statt Leistungsfrust

alfons_home

Highlights 2016

Der Kultreporter der ARD „Alfons“ erklimmt zusammen mit seinem Puschelmikro die Bühne und bringt mit seinen „schrägen Fragen“ die Wahrheit ans Licht: „Baguette oder Schwarzbrot?“ Wird die Branche komplett umdenken müssen?

Ein weiteres Highlight des diesjährigen BÄKO-Workshops ist der Besuch der Festung Marienberg. Gemeinsam wird die Festung hoch über der Residenzstadt Würzburg eingenommen und ein wahrhaft ritterliches Mahl mit zahlreichen Überraschungen und Unterhaltungselementen genossen. Schildwachen, Barden und Gaukler geleiten die Gäste ins Burginnere. Festes Schuhwerk wird empfohlen!

festung-marienberg_home

Ein Auszug unserer Referenten in Würzburg 2016

dr_manuela_jacob-niedballa_team-member_2

Dr. Manuela Jacob-Niedballa

Fachärztin für Arbeitsmedizin
Mythos Stress – Wege zu Leistungslust statt Leistungsfrust „Wer mehr arbeitet, hat mehr Stress.“ Ist das wirklich so?…...
Weiterlesen
lola_lgueldenberg_team-member

Lola Güldenberg

Trend- und Konsumentenforscherin
Überall „connected“ es! Die Digitalisierung verändert das tägliche Geschäft Die Digitalisierung braust über die Unternehmenslandschaft hinweg – und…...
Weiterlesen
ben-schulz-team-member_2

Ben Schulz

Berater im Personal Branding, Agentur werdewelt
Die Marke „ICH“ „Der Erfolg braucht mein Gesicht!“ Authentisch wirken, überzeugen und in den Köpfen der Menschen hängenbleiben…...
Weiterlesen
anitra_eggler_team-member

Anitra Eggler

Digital-Therapeutin
Vom Handy versklavt – von E-Mails getrieben? Eine Digital-Therapie für den Umgang mit Smartphone und Social-Media Anitra Eggler…...
Weiterlesen
Background Image
Artboard 22 Copy 22x

Der Countdown läuft: Das Kommunikation-Highlight des Jahres!

Sonntag

06. November 2016

  • 16:00 Uhr Großes Hallo mit Kaffee und Kuchen im Congress Centrum Würzburg
  • 17:30 Uhr Der 28. BÄKO-Workshop startet.

    Willkommen in Würzburg

    Michael Wippler und Holger Knieling

     

  • Utopie macht Umsatz! ...denn Innovationen sind der Sauerstoff fürs Business

    Gerriet Danz

    Innovationsexperte, Kommunikationscoach und Buchautor

  • Die Marke ``Ich`` - Der Erfolg braucht mein Gesicht.

    Ben Schulz

    Berater im Personal Branding, Agentur werdewelt

  • 20:00 Uhr Würzburger Stunden - Kommunikationsabend am Buffet

    Gepflegte Gespräche, informative Unterhaltung am Kommunikationsbüffet.

Montagmorgen

07. November 2016

  • 09:00 Uhr Mythos Stress - Wege zu Leistungslust statt Leistungsfrust

    Dr. Manuela Jacob-Niedballa

    Fachärztin für Arbeitsmedizin

  • Überall ``Connected`` es! Digitalisierung verändert das Geschäft

    Lola Güldenberg

    Trend- und Konsumentenforschung

  • Posten. Bloggen. Backen. Ein Jagdausflug durch die Backwelt des Internet

    Bernd Kütscher

    Direktor der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks, Weinheim

  • Über das bargeldlose Einkaufen, die Inhouse-Digitalisierung und Prozesssteuerung

    Josef A. Hartmayer

    Betriebsberater des LIV Württemberg

  • Flashlights & Diskussion
  • 13:00 Uhr Mittagspause

Montagnachmittag

07. November 2016

  • 14:15 Uhr Vom Handy versklavt - von E-Mails getrieben?

    Anitra Eggler

    Digital-Therapeutin

  • 15:30 Uhr Vertiefungsworkshops
  • ab 18:00 Uhr Ausflug in die Vergangenheit

    Es erwartet Sie ein Rittermahl auf der Festung Marienburg.

    Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit.

Dienstag

08. November 2016

  • 09:15 Uhr Vertrauen ist die beste Kundenbindung

    Prof. Dr. Armin Nassehi

    Soziologe

  • Psychologie des Eigenmarketings

    Prof. Dr. Thomas Jendrosch

    Verhaltensforscher

  • Baguette oder Schwarzbrot?

    Alfons

    Der Kultreporter der ARD.

  • 13:00 Uhr Der nächste BÄKO-Workshop - Auf Wiedersehen in ...

Anmeldung

* zzgl. der gesetzlichen MwSt

** Für Begleitpersonen, die nicht am BÄKO-Workshop-Programm teilnehmen, aber das gastronomische und kulturelle Angebot in Anspruch nehmen wollen.
Pro Konferenzteilnehmer kann nur eine Begleitperson teilnehmen.

Würzburg

congress-center_innen_home
congress-center_aussenansicht_home

Congress Centrum Würzburg

Zentral, variabel und leistungsfähig – Das Congress Centrum Würzburg (CCW) Mitten in der Stadt. Direkt am Main, mit einem unvergleichlichen Blick auf die Festung Marienberg und die Alte Mainbrücke – schon die Lage des CCW schafft einen einmaligen und  inspirierenden Ausblick. In Laufweite befinden sich der Bahnhof (10 Minuten) und der Marktplatz (9 Minuten). Neben der hauseigenen Tiefgarage mit 226 Stellplätzen können auf dem Parkplatz Congress Centrum 99 Fahrzeuge sicher abgestellt werden.

wuerzburg

Würzburg

Das UNESCO Weltkulturerbe Residenz, die größte Riemenschneider-Sammlung der Welt, das Ensemble der Türme von Dom, Neumünster, Grafeneckart und Käppele, ein Blick von der Festung Marienberg, Weinberge ringsum – dies sind nur einige Gründe, warum der BÄKO-Workshop erneut in Würzburg stattfindet.

Die Hotels

Für die beiden Übernachtungen (So./Mo. und Mo./Di.) steht in den drei Hotels je ein Zimmerkontingent zur Verfügung. Die Buchung der Zimmer erfolgt ausschließlich über die BÄKO und nach Verfügbarkeit.

hotel_maritim_home
hotel_mercure_home
hotel_congress_centrum

Das Kommunikations – Highlight der backenden Branche

 

Jetzt anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

TICKET KAUFEN

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop war für mich eine nachhaltige Erfahrung. Die ausgewählten Referenten haben mich begeistert und überrascht. Auch die Qualität der Gespräche ist für mich positiv in Erinnerung geblieben. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung die ich gerne wiederholen möchte.“

    Alexander Schrader, Geschäftsführer, Bäcker Schrader, Apensen

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop ist unverzichtbar, weil er das Ohr am Puls der Zeit hat – ob bei den Branchenthemen oder in Sachen Motivation, Mitarbeiterführung und vielen Themen mehr.“

    Bärbel und Peter Wentzlaff, Backhaus Peter Wentzlaff e.K., Mügeln

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop ist für mich besonders wichtig, weil da Daten und Fakten aus der Branche auf den Tisch kommen, die ich woanders gar nicht bekomme.“

    Andreas Kofler, Geschäftsführer Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckereihandwerk e.V.

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Auf den BÄKO-Workshop freue ich mich das ganze Jahr. Es ist DIE Kommunikationsplattform des Bäckerhandwerks mit besonderem Niveau und viel Spaß.“

    Josef Baader, Geschäftsführer der Landbäckerei Baader, Frickingen

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop ist für mich besonders wichtig, weil ich immer eine Fülle an neuen Ideen, Fakten und Tipps für meine Arbeit mitnehme.“

    Ulrich Bücker, Ebäcko Bäcker- und Konditoren-Einkauf eG, Münster

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop ist unvergleichbar, weil mir hier ein Blick über den Tellerrand geboten wird – für mich persönlich stets sehr bereichernd.“

    Volker Groos, Geschäftsführer der Wiesheu GmbH, Affalterbach

  • Am 06.-08.11.2016 in Würzburg!

    „Der BÄKO-Workshop ist unvergleichbar, weil da Top-Redner und echte Keynote-Speaker auftreten, die ich woanders in der Fülle gar nicht geboten bekomme.“

    Jürgen Hinkelmann, Geschäftsführender Gesellschafter Bäckermeister Grobe, Dortmund