Film-Trailer auf www.baeko-workshop.de

ALFONS hat die Sommerzeit genutzt und ist für den BÄKO-Workshop mit spannenden Fragen auf die Straße gegangen. Zahlreiche zufällige und ahnungslose Passanten wurden von dem Kult-Fernsehreporter interviewt. Zum BÄKO-Workshop 2016 in Würzburg wird der Kabarettist die schönsten Interviews zu den brennenden, allerdings nicht ganz ernst gemeinten Fragen rund um das backende Handwerk zeigen. Einen kurzen Vorgeschmack gibt es mit dem ALFONS-Interview-Trailer bereits jetzt auf der Website www.baeko-workshop.de.

Der BÄKO-Workshop steigt in diesem Jahr unter dem Titel „MENSCH UND DIGITALISIERUNG – WIE KRIEGE ICH’S GEBACKEN?“ tief in die Welt der Digitalisierung ein und beleuchtet die Bedeutung der „Schnittstelle Mensch“ für das backende Handwerk. Denn der Mensch bleibt auch in Zukunft der Dreh- und Angelpunkt, das Nadelöhr, durch das alle Informationen und Kommunikationen hindurch müssen.

Zur 28. Ausgabe des beliebten Branchen-Kongresses geht es nach Würzburg ins zentral gelegene Congress-Centrum. Vom 6. bis 8. November 2016 werden wieder viele namhafte Top-Referenten zu ausgesuchten Themen auf der Bühne stehen und Wissenswertes aus der Branche präsentieren, praktische und wissenschaftliche Ansätze diskutieren und neue Wege des unternehmenspolitischen Handelns aufzeigen.

Anmeldezeit läuft bereits!

Der Vorverkauf zum BÄKO-Workshop läuft seit einigen Wochen, und die Teilnehmerliste füllt sich bereits kräftig. Weniger als die Hälfte der Teilnehmerplätze sind noch verfügbar. Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Anmeldung gibt es unter www.baeko-workshop.de.