Skip to content

Professor Dr. Claudia Kemfert

Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin

Claudia Kemfert

Professor Dr. Claudia Kemfert

Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin

Der Klimawandel: Warum uns Nichts-Tun teuer zu stehen kommt!

Das backende Handwerk ist von Klimawandel und Energiewende unmittelbar betroffen: keine Anerkennung als energieintensives Gewerbe, regional drohende Fahrverbote für Diesel-Lieferfahrzeuge, steigende Energiepreise durch die Energiewende und on Top erntebedingte Turbulenzen an den Rohstoffmärkten …

Doch wie teuer werden Klimawandel und Klimaschutz? Was kostet uns die Umstellung auf alternative Energien und nachhaltige Mobilität? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich Prof. Dr. Claudia Kemfert seit vielen Jahren: Als renommierte Umweltökonomin und Wirtschaftswissenschaftlerin sowie international tätige Gutachterin und Politikberaterin. Die brillante Wissenschaftlerin erläutert sachlich, verständlich und ideologiefrei die vielschichtigen Zusammenhänge bei Klimawandel und Klimaschutz, den sie auch als Wirtschaftsmotor der Zukunft sieht. Auf dem BÄKO-Workshop sucht sie den Dialog mit der backenden Branche.

Prof. Claudia Kemfert leitet seit 2004 die Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt“ am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin.

Der Klimawandel: Warum uns Nichts-Tun teuer zu stehen kommt!