Trainerin, Speaker, ehemalige Herzlichkeitsbeauftragte im Hotel Schindlerhof

Mahsa Amoudadashi

Begeisterung als Herzensangelegenheit
Nichts überzeugt Mitarbeiter und Kunden mehr als die eigene Begeisterung.

 

Einen Beruf lernt jeder. Doch manche werden mit einer Berufung geboren. So wie Mahsa Amoudadashi. Leidenschaftlich und engagiert zeigt sie Menschen, wie man begeistert und andere mitreißt.

Die ehemalige Herzlichkeitsbeauftragte im renommierten Schindlerhof mag kreatives Chaos, aber ihre Message ist klar: Arbeitszeit ist Lebenszeit – und die sollte niemand verschwenden.

Was bedeutet es eigentlich Mitarbeiter zu sein? Offen und authentisch teilt Amoudadashi Erfahrungen aus der Praxis mit und zeigt auf wirtschaftspsychologischen Kenntnissen basierend, warum es wichtig ist, Mitarbeiter wie Mitunternehmer zu behandeln und wie aus dieser Wertschätzung Freiräume für selbstverantwortliches Arbeiten als Fundament für Servicequalität entstehen.